18.07.2016, 17:34 Uhr

"Mist, ist das spannend!" Die Deponie Rautenweg lädt zu einer interessanten Tour

Der "Tatzelwurm", der hauseigene Bummelzug der Deponie Rautenweg, bringt die Besucher solarbetrieben über das Gelände.

Wenn man sich die Bilder der vermeintlichen Müllhalde so ansieht, könnte man meinen, man blickt auf einen Ausläufer eines der Wiener Hausberge. Saftiges Grün, meckernde Ziegen, glasklares Wasser – so präsentiert sich die Deponie Rautenweg spätestens seit ihrem 50. Geburtstag 2011.

DONAUSTADT. Los geht die Deponierunde mit dem solarbetriebenen "Tatzelwurm", der bis zu 27 Besuchern Platz bietet. Vorbei an der Entgasungsanlage, die das durch den bis 2008 abgelagerten Hausmüll entstandene Methangas absaugt und in eine private Verwertungsanlage leitet.
Heute werden am Rautenweg nur noch Verbrennungsrückstände, die im etwa eineinhalb Kilometer entfernten Rinterzelt aufbereitet wurden, gelagert. Hier riecht es nicht nach Mistplatz, sondern nach Natur.

Natur pur

Weiter geht es zum aus Grundwasser gespeisten Löschteich am Fuße der Deponie. Auch wenn man vermuten könnte, dass sich die Mitarbeiter der MA 48 hier nach einem anstrengenden Arbeitstag im Sommer abkühlen – das Wasser ist eisig, der Schwimmreifen dient nur der Sicherheit. Nach einem kurzen Aufstieg erreicht man den mit Steinen der alten Reichsbrücke gesäumten Stall der Pinzgauer Ziegen. Seit Anfang der 1990er-Jahre sind die damals stark bedrohten Tiere – der Bestand war auf 200 Individuen zusammengeschrumpft – glückliche Deponiebewohner.
Von oben hat man einen einmaligen Blick über Wien, sogar den Stephansdom kann man sehen. Zu guter Letzt bekommt man noch eine Führung durch das überschaubare, aber informative Mistmuseum.

Infos zu den Touren:

Die MA 48 bietet von Mai bis Oktober freitags um 14 Uhr sowie jeden ersten Samstag im Monat um 10 Uhr kostenfreie Besichtigungen mit vielen spannenden Details.
Anmeldung:
Telefon: +43 1 588 17 48 117 - Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr
Fax: +43 1 588 17-99-480037
E-Mail: oa@ma48.wien.gv.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.