11.08.2016, 11:13 Uhr

Apollo21 gründet Lateinformation - Casting!

Lateinpaar Patricia und Lukas (Foto: Regina Courtier)
Wien: Bernoulligymnasium |

Tanzsport + Teamgeist + Showauftritte + Spaß + Wettkampf = Latein Formation

Das Floridsdorfer Tanzstudio Apollo21 erweitert sein Portfolio. Die Standardformation Apollo Soundtracks ist amtierender Österreichischer Vizemeister und konnte schon tolle Erfolge verbuchen. Nun wollen auch die Lateintänzer eine Formation gründen. Das erste Casting ist am Freitag den 19. August 2016.

Im Tanzsport gibt es zwei Disziplinen, Standard und Latein, darin je fünf Tänze. Diesmal stehen die Lateintänze im Vordergrund: Der lebensfrohe Samba, der freche Cha Cha Cha, die erotische Rumba, die unblutige Stierkampf-Show Paso Doble, angereichert mit Flamenco-Elementen und zuletzt der ausgelassene Jive, eine Weiterentwicklung des Boogie-Woogie. Alle 5 Lateintänze in einer Choreografie – das macht die Formation möglich. Bei Wettkämpfen zeigen dann 8 Paare eine aufeinander abgestimmte Show aus allen 5 Lateintänzen– ein Genuss für Auge und Ohr.

Teamgeist und tänzerisches Können sind gefragt.

Da aber kein Meister vom Himmel fällt, kann man das alles lernen. Die Betreuung obliegt Erfolgstrainer Sebastian Hoffmann und Christoph Slouka. Christoph Slouka war 4-facher Staatsmeister Formation und WM-Teilnehmer mit dem Team HSV und als Einzeltänzer Latein Allgemeine A-Klasse.
Einmal pro Woche (vor Auftritten ggf. öfters) wird das Training stattfinden und ist für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen möglich.
Was zählt, ist die Freude am Tanzen und die Motivation. Man kann mit oder ohne Tanzpartner dabei sein!

Das erste Casting findet am Freitag, den 19. August 2016 statt

Das Casting findet am 19. 8. von 19 – 21 Uhr im Turnsaal des Bernoulligymnasiums statt. Adresse: 1220 Wien, Bernoullistraße 3. Der Turnsaal ist über den Sportplatz an der Rückseite des Gymnasiums zu erreichen. U1 Station Kagran-Donauzentrum. Infos 0699 135 56 414 oder facebook Apollo21. Für das Casting wäre eine Voranmeldung nett, man kann aber auch einfach vorbeikommen. Tanzschuhe und Trainingskleidung mitnehmen! Es werden erfahrene Tänzerinnen und Tänzer des Apollo21-Teams vor Ort sein und Euch den Anfang ganz leicht machen!

Wer doch lieber die Standardtänze hat , also Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep, oder verschiedenes ausprobieren will, auch das B-Team der Standardformation nimmt noch Tänzerinnen und Tänzer auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.