12.04.2016, 22:20 Uhr

"Next Generation" rockt auf’s Stockerl

"Next Generation", RRC Rockfever ASKÖ Wien (Foto: Fritz Valant)

Die dynamischen Ladies des RRC Rockfever ASKÖ Wien schafften vergangenen Samstag wieder den Sprung auf's Stockerl. Beim national top besetzten Rock'n'Roll Akrobatik Turnier in Korneuburg ertanzte sich die Ladies Mini-Formation "Next Generation" den ausgezeichneten 3.Platz.

Die Winterpause in der Rock'n'Roll Akrobatik-Szene fand vergangenen Samstag mit dem ersten Teil des Kaiser-Cups in Korneuburg endlich ein Ende. Die besten Paare und Mini-Formationen Österreichs tanzten beim Saisonauftakt um die ersten Pokale des Jahres.

Auch für die Paare und Formationen des Donaustädter Rock'n'Roll Akrobatik Vereins RRC Rockfever ASKÖ Wien ging eine anstrengende Zeit der Vorbereitung zu Ende. Der beste Start gelang dabei Aylin, Bianca und Tamara der Mini-Formation "Next Generation". Trotz etlicher Umstellungen in der Zusammensetzung der Formation und der Choreographie zeigten die Ladies eine überzeugende Leistung mit dynamischen Schritten, ansprechender Akrobatik und äußerst sympathischer Ausstrahlung. Angespornt durch ihre selbstgewählte Musik mit dem begeisternden und toll interpretierten Thema zeigten sie in der alles entscheidenden Finalrunde ihre beste Leistung und holten verdient den 3. Platz beim ersten Teilturnier des Kaiser-Cups 2016.

Gestärkt durch dieses positive Ergebnis zählen die Ladies der "Next Generation" nun auch bei den kommenden Wiener Meisterschaften am 23.4. in Kagran zu den Mitfavoriten für den Landesmeistertitel.

Wer unsere Ladies und viele weitere Rock'n'Roll Akrobatik-Paare und Mini-Formationen live miterleben will, sollte sich noch schnell Karten unter tickets@rockfever.at sichern. Alle Informationen dazu finden sich unter www.rockfever.at/turnier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.