20.06.2016, 16:38 Uhr

Bezirkshauptmann Slapnicka bekommt neuen Posten

Landesamtsdirektor Erich Watzl, Landeshauptmann Josef Pühringer, Michael Slapnicka, Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer. (Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr)

Michael Slapnicka wechselt übernimmt mit 1. September die Leitung der Abteilung Soziales im oberösterreichischen Landesdienst.

EFERDING/LINZ. Der Noch-Bezirkshauptmann hat sich in einem Objektivierungsverfahren gegen fünf Bewerber durchgesetzt. „Michael Slapnicka hat bereits als Bezirkshauptmann von Eferding bewiesen, dass er ein ausgewiesener Verwaltungsexperte ist. Gerade der Sozialbereich ist von enormen Kostensteigerungen bedroht und daher ist seine Expertise von großer Bedeutung“, sehen Landeshauptmann Josef Pühringer und Personalreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer die Abteilung Soziales auch in Zukunft in guten Händen.

Michael Slapnicka hat Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität in Linz studiert. Nach einem Gerichtspraktikum am OLG Linz trat er 1983 in den oberösterreichischen Landesdienst ein. Er war Mitarbeiter in der Direktion Inneres und Kommunales (vormals Gemeindeabteilung), ab Jänner 2001 Leiter des Referats Finanzkontrolle und von 2004 bis 2008 stellvertretender Leiter der Direktion Inneres und Kommunales. Seit Mai 2008 ist der verheiratete Jurist Bezirkshauptmann von Eferding.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.