19.04.2016, 09:37 Uhr

Frontalzusammenstoß bei Überholmanöver in Pupping

Bei dem Unfall wurden die Insassen der beteiligten Wägen schwer bzw. zu einem unbestimmten Grad verletzt. (Foto: Stefan Körber/Fotolia)
PUPPING. Bei einem Überholmanöver in einer Kurve in Pupping am Montag, 18. April gegen 16 Uhr stieß ein Kastenwagenlenker gegen einen entgegenkommenden Pkw.

Ein junger Paketzusteller aus Tschechien lenkte seinen Kastenwagen auf der L1219, Brandstatter Straße Richtung Eferding. An der Gemeindegrenze zwischen Pupping und Eferding wollte der Tscheche ein Fahrzeug überholen. Dabei dürfte er in einer Rechtskurve, im Bereich einer Brücke, ein entgegenkommendes Auto übersehen haben. Auf der Brücke stießen der Kastenwagen und der Pkw, gelenkt von einem Mann aus Ulrichsberg (Rohrbach), zusammen.

Der Ulrichsberger und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Kastenwagenlenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Beifahrerin wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 10" in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums nach Linz geflogen. Die beiden Lenker wurden mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert. Die L1219 war bis 18 Uhr komplett gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.