16.08.2016, 17:51 Uhr

Nahversorgung sichern und mit Mode die Region stärken

Standorte sichern: Michael Pecherstorfer mit Karin Egginger und Hans Moser (v.l.). (Foto: Andreas Maringer)

Beim renommierten Fachgeschäft "Boutique Style" setzt man mit Topmode auf Regionalität.

EFERDING (raa). In unermüdlichen Touren besuchen WKO-Bezirksstellenobmann Michael Pecherstorfer und WKO-Leiter Hans Moser Betriebe in der Region, um deren Bedeutung für die Nahversorgung zu unterstreichen. In der "Boutique Style" in der Schmidstraße trafen die WKO-Vertreter Karin Egginger, die ihr Geschäft seit nunmehr 25 Jahren erfolgreich führt. "Frau Egginger verwöhnt ihre Kunden immer wieder mit topmodischen Einzelstücken, die sie hauptsächlich von Modemessen bezieht", so Pecherstorfer. Ein Hauptgesprächsthema war die Absicherung der Nahversorgung in der Stadt, die Sinnhaftigkeit der Freigabe des Abverkaufs und vor allem die steigende Bürokratie, die Kleinbetriebe, so waren sich alle einig, vor Probleme stellen kann.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.