12.08.2016, 15:24 Uhr

Neues Geschäft mit Second Hand Kleidung

Sieglinde und Josef Schindelar, GF Stadtmarketing Lilli Brauneis, Eva Lehner, Andrea Emathinger, BGM Maria Pachner (Foto: Sarah Dipolt)
GRIESKIRCHEN. Das Second Hand Geschäft Gwaund² wird in den ersten Augusttagen seine Türen öffen. Im ehemaligen Findus, in der Prechtlerstraße 9 haben Eva Lehner und Andrea Emathinger das Geschäft neu gestaltet und freuen sich bereits auf die kommende Herausforderung. Schicke und preiswerte Modeartikel werden unter dem Motto "Seconhand ist keine Frage des Geldes, sondern eine Frage der Einstellung" angeboten. "In vielen Köpfen hat "gebraucht" noch einen negativen Beigeschmack - zu Unrecht, finde ich", so Emathinger über den Wunsch, Secondhand salonfähig zu machen. Außerdem findet regionale Handwerkskunst einen Platz im Geschäft. Besonders Lehner war dies ein Anliegen: "Schon lange träume ich davon, für Handwerkskünstler eine Möglichkeit zu finden, ihre Kunstwerke auch außerhalb von Weihnachts- und Ostermärkten zu verkaufen." Als erster Künstler wird Andreas Mittermayr aus Gunskirchen seine Werke im Geschäft präsentieren. Während der Geschäftszeiten kann die saubere und einwandfreie Kleidung abgeben werden. Damenmode, Schuhe, Accessoires, Trachten- und Festtagsmode und auch Brautmode werden im Geschäft angeboten. Weitere Informationen unter www.gwaundquadrat.at oder telefonisch unter 0677/62112716
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.