24.08.2016, 17:13 Uhr

Student nach Traktorunfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde der Student ins Klinikum nach Wels gebracht. (Foto: Huber)

Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Student bei einem Unfall mit dem Traktor.

EFERDING. Am Mittwoch, 24. August, war ein 27-jähriger Student mit dem Traktor zur Ackerarbeiten auf dem elterlichen Hof unterwegs. Als er kurz nach Mittag die Arbeiten fast erledigt hatte, kam er mit dem vierscharigen Pflug an seiner Zugmaschine zu weit nach links an die Geländekante. Der Traktor rutschte ab und überschlug sich zweimal. Etwa zehn Meter unterhalb des Feldes kam das Gefährt seitlich zu liegen. Der junge Mann konnte sich noch selbst befreien und schleppte sich schwer verletzt rund 300 Meter zum nächsten Haus. Die Anwohner dort bemerkten den Mann und alarmierten die Rettung. Der Student wurde ins Klinikum Wels eingeliefert. Die schwierige Bergung des landwirtschaftlichen Gespanns aus dem unwegsamen Gelände übernahm die Feuerwehr aus Scharten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.