19.03.2016, 17:12 Uhr

Messen was zählt!

Eferding: Biohof Achleitner | „Messen was zählt!“ war eine der Kernaussagen beim Vortrag von Paul Ettl im Biohof Achleitner, bei dem es um „Wirtschaften nach menschlichen Werten“ ging. Wirtschaftlicher Erfolg darf nicht (nur) an monetären Erfolgen gemessen werden. Nicht die Anhäufung von Geld soll das Ziel des Wirtschaften seins, sondern die Vermehrung des Gemeinwohls. Das soll dann aber von der Gemeinschaft auch belohnt werden: Betriebe, die die Umwelt schonen, Mitarbeiter gut entlohnen, mit anderen Betrieben kooperieren und die Werte Menschlichkeit, Solidarität, Ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung im Betrieb leben, sollen das in einer Gemeinwohl-Bilanz darstellen können und dafür durch rechtliche Vorteile (Bevorzugung in öffentlichen Einkauf, bei Förderungen, Krediten und in der Besteuerung) erhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.