03.08.2016, 14:10 Uhr

Alles Apfel - Vera & Albert Leeb aus St. Andrä am Zicksee

"Unsere Apfelgärten liegen im sonnigen Seewinkel im Burgenland zwischen den Orten Wallern, Tadten und St. Andrä am Zicksee."
Familie Eder empfiehlt uns diesen Apfelbauern im Bezirk Neusiedl/See:

Nachdem wir in den letzten Wochen in der Fülle der Ernte von Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren, Marillen, Brombeeren und Johannisbeeren schwelgen durften, und von meinem Cousin sogar schon die ersten Zwetschken bekommen haben, ist jetzt obsttechnisch eine kleine Zwischenflaute eingekehrt. Da ist es gut, wenn man wieder auf Altbewährtes - nämlich Äpfel - zurückgreifen kann.

Seit voriger Woche gibt es also wieder die guten saftigen Äpfel bei der Familie Leeb, und die Qualität ist wie immer top. (Im Vergleich: ich habe vor 2 Wochen ein Sackerl österreichische Äpfel woanders gekauft, musste zuhause als ich das Plastiksackerl aufgerissen habe aber leider gleich einige Äpfel entsorgen da sie bereits gefault waren). Im "Apfelgeschäft" (wie wir immer sagen) passiert das nicht, da kann ich mir jeden Apfel selbst aussuchen. Die Äpfel sind auch natürlich und nicht gewachst, wie das oft in anderen Geschäften der Fall ist.

Alles Apfel wurde von Vera und Albert Leeb 2009 ins Leben gerufen, und mittlerweile reicht die Palette von Äpfeln, Apfelsäften, und anderen Apfelprodukten wie Apfelkochbücher oder Apfelteiler, Apfelchips und Apfelessig, Cider, Apfelschnaps über Gehäkeltes und Geschneidertes mit Äpfeln bis zu anderen Produkten aus der Region wie Honig, Weine von verschiedenen Winzern, Kürbiskernöl, Gewürze, Tees, Chutneys, Gurkerln und Kraut, Rosenblütensirup, Kräuterkissen, Geschenke, Gebasteltes, und vieles mehr. Sogar Gewürzkörbe flechten kann man neuerdings dort, dafür werden einige Kurse angeboten.

Für die Kinder gibt es auch eine kleine Mal- und Spielecke, sowie Säfte und Äpfel direkt zur Verkostung, damit die lieben Kleinen beschäftigt sind und Mama und Papa in Ruhe gustieren können.
Vor dem Geschäft gibt es auch einen Gemüsestand von Graf Gemüse, womit man sich mit zusätzlichen Vitaminen versorgen kann und keinen weiteren Umweg mehr in Kauf nehmen muss.

Am 14. August findet wieder das große Hoffest statt, mit Kinderprogramm und Traktorfahren, Frühschoppen und Führung im Apfelgarten. Darauf freuen wir uns schon!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.