10.03.2016, 10:01 Uhr

Lust auf Bärlauchsuppe?

Guten Appetit! :-)
Am Wochenende haben meine Kinder und ich schon den ersten Bärlauch im Wald entdeckt und auch gleich gepflückt! Der frische Knoblauchduft verleitete uns eine ganze Stofftasche voll saftiger Bärlauchblätter zu sammeln.

Was tun damit?

Wir entschieden uns für eine Bärlauchcremesuppe:

ZUTATEN für 4 Personen:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 g Butter
400 ml Gemüsefond
1 Kartoffel
250 ml Schlagobers
2 "ordentliche Hände voll" Bärlauch
Salz und Pfeffer
Muskat

Auf los geht's los: ;-)
Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einem Topf mit Butter glasig anbraten. Kartoffel putzen, schälen und grob klein schneiden, leicht mitrösten und mit dem Gemüsefond aufgießen. Suppe jetzt leicht köcheln lassen, bis die Kartoffelstückchen weich sind.

In der Zwischenzeit den Bärlauch klein schneiden und mit dem Schlagobers zur Suppe geben. Kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nun das Ganze noch mit dem Pürierstab pürieren, bis die Suppe schön schaumig ist. Abschließend in tiefe Teller füllen und mit Sauerrahm und frischen Bärlauchblättern garnieren! Mmmh, einfach herrlich... :-)

Guten Appetit & viel Spaß beim Nachkochen!
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.