10.05.2016, 16:01 Uhr

Rezept von Familie Eder: Kohlrabicremesuppe

Dieses Rezepte stammt von Familie Eder aus St. Andrä:

Leckere Kohlrabicremesuppe nach einem Rezept meiner weltbesten Schwiegermutter!

Zutaten:
2 Kohlrabi (natürlich aus der Ortschaft vom Gemüsestand Wachtler)
1/4 l Milch
3/4 l Wasser
1 harte Semmel
etwas Suppenpulver oder Maggikraut
Salz, Pfeffer
kaltgepresstes hochwertiges Öl, zB Leinöl, Distelöl
Backerbsen

Die harte Semmel im Milch-Wasser-Gemisch aufweichen lassen, erhitzen, Suppenpulver oder Maggikraut dazurühren und kurz vor dem Kochen die kleingeschnittenen Kohlrabi dazugeben. Wenn die Kohlrabi weich sind, die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Backerbsen (die "Backis" sind bei meinen Kindern ein Muss) und einigen Tropfen hochwertigen Öls (in diesem Fall habe ich Leinöl verwendet) servieren. Bon appétit!

Diese Cremesuppe lässt sich auch hervorragend mit Brokkoli, Karfiol oder Romanesco zubereiten. Einmal habe ich in der Not sogar schon Tiefkühl-Mischgemüse verwendet. Aber natürlich schmeckt man den Unterschied in der Frische und Qualität der Rohprodukte: die Suppe mit den frischen Kohlrabi hat meiner Familie sehr gemundet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.