30.05.2016, 10:41 Uhr

Rezept von Familie Wagner – Palatschinken süß und pikant

Schnell, einfach und kaum ein Kind sagt Nein dazu – Palatschinken.
Tobi und Luca von Familie Wagner lieben diese Speise sowohl süß als auch pikant:

Ein gern gesehenes und gegessenes Essen bei uns. Vor allem dann, wenn man absolut keine Ahnung hat, was man kochen soll, denn hier meckert dann niemand.

Die Jungs lieben es, sie mit Marmelade zu bestreichen, einzurollen und anschließend noch mit Zucker zu bestreuen.
Palatschinken schmecken allerdings auch pikant sehr gut.

Zutaten

1 EL geschmolzene Butter
500 ml Milch
3 Eier von Familie Leeb aus Baumgarten
250 - 270 g Dinkelmehl von der Schedlmühle aus Lockenhaus

selbst gemachte Marmeladen für die süße Variante

Zwiebel, Käse, Kräuter, evt. Speck für die pikante Variante

Zubereitung

Die geschmolzene Butter mit lauwarmer Milch verrühren und mit den Eiern und dem Mehl zu einem Teig mischen.
In eine Palatschinkenpfanne gerade so viel Teig einfüllen, bis der Boden bedeckt ist. Lässt sich die Palatschinke vom Boden lösen, wenden und von der anderen Seite goldbraun werden lassen.
Mit Marmelade, Honig, Schokolade oder was das Herz begehrt genießen.

Für die pikante Variante Teig in die Pfanne leeren, sofort klein geschnittenen Zwiebel, Käse, Speck und Kräuter raufstreuen. Wenden, wenn sich die Palatschinke lösen lässt und gut auf der anderen Seite bräunen lassen.
Zusammenklappen und gleich warm genießen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.