21.04.2016, 09:37 Uhr

Balsam für Kopf und Körper – Original Thai Massage bei "Pakgai" in Müllendorf

Promporn Lee Fromwald bietet in ihrem Massageinstitut "Pakgai" in Müllendorf orginiale Thai-Massagen an. (Foto: Pakgai)
Seit kurzem ist Müllendorf um einen interessanten Dienstleistungsbetrieb reicher. Die aus Thailand stammende Promporn Lee Fromwald hat in der Gemeinde ein kleines aber feines Massageinstitut mit dem Namen "Pakgai" unter dem Motto "Balsam für Kopf und Körper" eröffnet.

Internationale Erfahrung

Promporn Lee Fromwald ist zertifizierte Nuad-Thai Masseurin und hat ihren Beruf in den drei großen Massageschulen Thailands gelernt. Nach mehreren Jahren internationaler Erfahrung in verschiedenen Massageinstituten in Krabbi, Bangkok, Pathumthani und Sopron ist in ihrem neuen Zuhause der Traum des eigenen Massagesalons wahr geworden. Dass ihr Beruf auch ihre Berufung ist, wurde von vielen Kunden bereits bestätigt.

Großes Angebot

Das Angebot reicht von der entspannenden Hotstone-Massage (Entspannung der Muskeln durch Wärme), der Aromaölmassage (Körper und Geist kommen zur Ruhe) und Fußreflexzonen-Massage (Wohlbefinden wird gefördert) bis hin zur sehr intensiv und tiefenwirksamen original Thai-Massage. Besonders wirksam bei Verspannungen ist eine Massage mit Kräuterstempeln.

Neue Lebensenergie für den Körper

Die traditionelle Thai-Massage zeichnet sich durch ihre dynamische und kraftvolle Art aus. Sie findet auf einer Bodenmatte statt. Dies erlaubt es der Masseurin, ihr Körpergewicht optimal einzusetzen. Durch den speziellen Massagerhythmus auf die Muskulatur und die Energielinien wird Stress abgebaut und so Stressbedingten Krankheitssymptomen vorgebeugt.
Die Thai-Massage fördert zudem die Lymphtätigkeit. Muskeln werden entspannt und Schmerzen gelindert. Der Körper erhält dadurch eine neue Lebensenergie und kann seine Selbstheilungskräfte aktivieren.

Kontakt:

PAKGAI, original Thaimassagen
Bahnstr.1a
7052 Müllendorf
0676/5700690
www.pakgai.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.