29.03.2016, 09:27 Uhr

MINI MED-Studium: Gelenke, die Grundlage unserer Bewegung

Wann? 12.03.2016 19:00 Uhr

Wo? Wirtschaftskammer , Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt AT
Eisenstadt: Wirtschaftskammer | EISENSTADT. Für Millionen Menschen ist er tägliche Realität: der Schmerz in den Gelenken. Die Abnützung der Knie- und Hüftgelenke ist die häufigste Ursache für Gelenksschmerzen und betrifft bis zu 80 Prozent der über 50-jährigen. Aber auch immer mehr junge Menschen leiden an Abnützungserscheinungen der Gelenke, der so genannten Arthrose. Die zunehmende Immobilisierung durch Probleme beim Gehen führt zu großen Problemen im Alltag und deutlicher Einschränkung der Lebensqualität.

Überlastungssymptome

Welche Überlastungssymptome zeigen sich in unseren Gelenken? Welche neuen Behandlungsmethoden gibt es? Wann soll man operieren? Wie lange soll man zuwarten? Können Gelenke durch vorbeugende Maßnahmen längere Zeit beweglich und schmerzfrei gehalten werden?
Diese Fragen und neueste Informationen aus der Orthopädie werden im Rahmen des MINI MED-Studiums am 12. April in Eisenstadt thematisiert.

Vortragende sind:

Dr. med.. Ramin Ilbeygui, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in Eisenstadt
OA Dr. med. univ. Erdal Cetin, Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie in Wien und Wr. Neustadt

Beginn: 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr
Ort: Festsaal der Wirtschaftskammer Burgenland
Robert-Graf-Platz 1, Eisenstadt
Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.