14.07.2016, 14:49 Uhr

„ICH STEH AN DEINER KRIPPE HIER …“ Was die Archäologie dem Hl.-Land-Pilger zu sagen hat

Wann? 14.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Haus der Begegnung, Kalvarienbergpl. 11, 7000 Eisenstadt AT
(Foto: M. Bugnyar)
Eisenstadt: Haus der Begegnung | "Ob das nun genau hier war oder 20 Meter weiter drüben, das wissen wir nicht so genau und ist auch nicht so wichtig."
So klingt es oft genug aus dem Munde eines Fremdenführers bei einer Hl.-Land-Wallfahrt.
Doch zum einen wissen wir Vieles doch sehr genau, und zum anderen ist es nicht unerheblich, was uns Geschichte und Archäologie über die Hl. Schrift und das Leben Jesu verraten.
Gott wurde ja Mensch in diesem einen Jesus von Nazareth, der zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort wirkte, starb und auferstand.
Also bedeutet historisches Wissen, Gottes Botschaft ernst zu nehmen.

Referent:
Hon.-Prof. MMag. Markus St. Bugnyár
Rektor des Österreichischen Hospizes zur Heiligen Familie in Jerusalem

Freie Spenden sind erbeten.

Homepage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.