07.07.2016, 15:30 Uhr

KIRCHENBAU Geschichte – Symbolik - Funktion

Wann? 24.09.2016 09:00 Uhr bis 15.10.2016 16:30 Uhr

Wo? Haus der Begegnung, Kalvarienbergpl. 11, 7000 Eisenstadt AT
Eisenstadt: Haus der Begegnung |

Spezialkurs September - Oktober 2016

Kirchengebäude sind steingewordene Zeugnisse des christlichen Glaubens und bringen uns mit der Spiritualität und Botschaft des Christentums in Kontakt. Ihre „festgeklopfte“ Theologie spiegelt auch das Selbstverständnis der Gläubigen wider, die darin gefeiert haben und feiern. Wie vielfältig und wandelbar dieses ist, zeigt ein Streifzug durch die Epochen und ihre Kirchenräume: Sie haben als Versammlungsorte und Gotteshäuser, Trutzburgen und Asyl, als Opferbühne, Lehr- oder Thronsaal gedient; heute schwankt ihre Bestimmung zwischen Sakralraum und funktionalem Mehrzweckbau nach Bedarf.

Sie erfahren, wie die Liturgietheologie des Zweiten Vatikanischen Konzils konkrete Bau-Gestalt annimmt und was Raumplanung und -ausstattung über das Gemeindeleben verraten. Vortrag, Impulse und Führungen werden Ihren Blick auf Kirchenbauten schärfen.

Referierende:

Mag. DDr. Ingrid Fischer, GV Mag. Martin Korpitsch und Dr. Richard Geier
Termine: Samstag, 24. September 2016 und Samstag, 15. Oktober 2016,
jeweils 9.00 – 16.30 Uhr

Kursort:

Haus der Begegnung, 7000 Eisenstadt, Kalvarienbergplatz 11
Kosten: 80,- / 72,- für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inkl. Unterlagen)

Anmeldung: bis 2. September 2016 unter www.theologischekurse.at
Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich: 01 / 5 15 52 - 3703

Kurskonzept: Mag. DDr. Ingrid Fischer
Mitveranstalter: Haus der Begegnung Eisenstadt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.