30.06.2016, 09:17 Uhr

16-jähriger Hornsteiner neuer BMHS-Landesschulsprecher

Vzbgm. Christoph Wolf gratuliert Moritz Strasser, dem neuen BMHS-Landesschulsprecher (Foto: ÖVP Hornstein)
HORNSTEIN. Der erst 16-jährige Hornsteiner Moritz Strasser wurde in der vergangenen Woche zum Landesschulsprecher der Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) im Burgenland gewählt. Damit stellt Hornstein erstmals einen Landesschulsprecher in der Burgenländischen Landesschülervertretung.

"Stolz auf Moritz"

Hornsteins Vizebürgermeister Christoph Wolf gratulierte dem jungen HTL-Schüler, zumal Wolfs politisches Interesse selbst in der Schülerunion im Jahr 2003 begann.
„Wir sind stolz auf Moritz und seinen Wahlerfolg und werden ihn bei seiner Arbeit bestmöglich unterstützen“, bekräftigt Wolf.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.