08.07.2016, 09:30 Uhr

42-jähriger Mann aus St. Margarethen bei der Arbeit verletzt

ST. MARGARETHEN/NEUDÖRFL. Ein 42-jähriger Arbeiter aus St. Margarethen verletzte sich am 5. Juli am Kopf, als er in einem Unternehmen in Neudörfl (Bezirk Mattersburg) zwei Luftschläuche zusammenkuppeln wollte.
Ein Schlauch rutschte dem Arbeiter dabei aus der Hand und schlug gegen seine Stirn.
Der 42-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.