05.06.2016, 20:58 Uhr

Apothekerkammer-Präsident Tesar tödlich verunglückt

Apothekerkammerpräsident Hans Tesar starb bei einem Verkehrsunfall (Foto: Wilke/Apothekerkammer)

Tragischer Verkehrsunfall im Gemeindegebiet Annaberg

ANNABERG/SIEGENDORF. Hans Tesar, Präsident der Landesgeschäftsstelle Burgenland der Österreichischen Apothekerkammer, kam am 5. Juni bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Mit Brückenpfeiler kollidiert

Der 66-jährige Tesar war mit seinem PKW auf der B20 von Türnitz kommend in Richtung Annaberg unterwegs. Im Gemeindegebiet von Annaberg verlor er auf der regennassen Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Brückengeländer. Trotz sofortiger Hilfeleistung verstarb Tesar am Unfallsort.

„Engagierter Vertreter seiner Berufsgruppe

Bestürzt zeigte sich ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner. „Ein herzliches Beileid an seine Familie. Hans Tesar war ein engagierter Vertreter seiner Berufsgruppe und hat mit Beharrlichkeit und Kompetenz die Interessen seiner Kollegenschaft vertreten“, so Steiner.
Der gebürtige Annaberger Hans Tesar lebte in Siegendorf, wo er auch eine Apotheke betrieb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.