10.10.2016, 09:18 Uhr

Der Tag der offenen Proberäume

(Foto: A Caustic Fate)
HIRM. Kirchen tun es und Museen auch – voriges Jahr sind auch Musiker nachgezogen und luden erstmals zum Tag der offenen Proberäume.

Zum zweiten Mal

Dieser ging vergangenes Wochenende in die zweite Runde. Mit dabei unter den rund 25 Bands aus dem Land auch eine aus dem Bezirk: A Caustic Fate öffnete die Tür zu ihrem Proberaum am Samstag für die Allgemeinheit.
Ein gemütliches Miteinander und viele Gespräche über Musik wurden geführt. Dem Vernehmen nach wurden sogar zukünftige Stars am Schlagzeug gesichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.