03.05.2016, 10:54 Uhr

Einbruch in Eisenstädter Postfiliale – Polizei sucht nach Maskenmann

Der Maskenmann drang am 18. April in eine Postfiliale in Eisenstadt ein und befindet sich nach wie vor auf der Flucht (Foto: LPD Burgenland)
EISENSTADT. Ein bisher unbekannter Täter brach am 18. April in eine Postfiliale in Eisenstadt ein. Eine bis dato durchgeführte Fahndung verlief negativ. Nun will die Polizei den Täter mit Hilfe eines Lichtbildes ausfindig machen.

Der Mann mit der Maske

Der Täter hatte beim Einbruch eine Kapuzenjacke sowie eine Maske getragen. Die Landespolizeidirektion (LPD) Burgenland bittet darum, mögliche Hinweise an das Stadtpolizeikommando Eisenstadt unter 059133 15 81100 zu übermitteln.

Automaten aufgebrochen

Während des Einbruchs hatte der Täter versucht, einen Bankomaten aufzubrechen. Als ihm dies nicht gelungen war, zwängte er zwei Geldüberweisungsautomaten auf, in den sich allerdings kein Bargeld befand. Der bislang Unbekannte hinterließ einen beträchtlichen Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.