10.05.2016, 08:44 Uhr

Fanarena in der Fußgängerzone zur Euro 2016

Eisenstadt: Fußgängerzone |

Von 14. Juni bis 10. Juli steht die Fußgängerzone ganz im Zeichen der Fußballeuropameisterschaft. In der eigens eingerichteten Fanarena in der Fußgängerzone werden alle Spiele der Österreichischen Nationalmannschaft sowie sämtliche Spiele der KO-Phase auf einer Großleinwand übertragen.

Die UEFA EURO 2016 ist, zusammen mit den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, die größte Sportveranstaltung des Jahres und Dank einer überragenden Leistung in der Qualifikation wird auch die Österreichische Nationalmannschaft an der Europameisterschaft teilnehmen.

Vom 14. Juni bis zum 10. Juli werden an 13 Übertragungstagen insgesamt 22 Spiele live übertragen: Auf einer tageslichttauglichen LED-Wall mitten in der Fußgängerzone, ausreichend Sitzmöglichkeiten, einem Rahmenprogramm an den langen Übertragungstagen und Verpflegung direkt vor Ort durch die ansässigen Gastronomen. „Somit steht einem gemeinsamen Fußballfest nichts mehr im Wege“, freut sich Bürgermeister Thomas Steiner.

„Wir freuen uns, dass der ORF mit dem Public Viewing in der Fußgängerzone in Eisenstadt einem großen Publikum die Möglichkeit bietet, die Live-Spiele der Europameisterschaft mit zu verfolgen. Insgesamt hat der ORF in ganz Österreich weit mehr als 300 Lizenzen für solche Veranstaltungen vergeben“, so ORF-Landesdirektor Karlheinz Papst.

Teil des Rahmenprogramms wird auch der Kabelplus Fußballkäfig sein, bei dem an den langen Übertragungstagen das eigene Fußballkönnen gezeigt werden kann.

Ein Teil der Kosten für die Fanarena wird über Sponsoren finanziert. „Neben unseren Medienpartnern, bedanke ich mich sehr bei KIA Nemeth, Energie Burgenland, Kabelplus, Raiffeisen, OSR und der Sportunion“, erklärt Bürgermeister Thomas Steiner abschließend.

Spielplan:

• Dienstag, 14. Juni, 18 Uhr: Österreich – Ungarn
• Dienstag, 14. Juni, 21 Uhr: Portugal – Island
• Samstag, 18. Juni, 18 Uhr: Island – Ungarn
• Samstag, 18. Juni, 21 Uhr: Portugal – Österreich
• Mittwoch, 22. Juni, 18 Uhr: Ungarn – Portugal
• Mittwoch, 22. Juni, 21 Uhr: Island – Österreich
• Samstag, 25. Juni: Achtelfinale 1-3 – 15 Uhr, 18 Uhr und 21 Uhr
• Sonntag, 26. Juni: Achtelfinale 4-6 – 15 Uhr, 18 Uhr und 21 Uhr
• Donnerstag, 30. Juni: Viertelfinale 1 – 21 Uhr
• Freitag, 1. Juli: Viertelfinale 2 – 21 Uhr
• Samstag, 2. Juli: Viertelfinale 3 – 21 Uhr
• Sonntag, 3. Juli: Viertelfinale 4 – 21 Uhr
• Mittwoch, 6. Juli: Semifinale 1 – 21 Uhr
• Donnerstag, 7. Juli: Semifinale 2 – 21 Uhr
• Sonntag, 10. Juli: Finale – 21 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.