21.06.2016, 11:58 Uhr

Gelungener Start im Ringer-Schulcup

STEINBRUNN/MÜLLENDORF/LEITHAPRODERSDORF/EISENSTADT. Das Schulprojekt „Wrestling goes school“ – von Ringer-Teamchef und Projektleiter Mario Schindler ins Leben gerufen - läuft im laufenden Schuljahr in den Volksschulen in Eisenstadt, Müllendorf und Leithaprodersdorf. Ab Herbst starten die VS Steinbrunn und VS Rust ebenfalls in dieses Projekt.
Den krönenden Abschluss bildete der im Landessportzentrum Viva in Steinbrunn ausgetragene 1. Schulcup, an dem 55 Volksschulkinder in 13 Gewichtsklassen auf der Matte kämpften und von mehr als 150 MitschülerInnen kräftig angefeuert wurden.
In 67 Kämpfen wurde schließlich die Volksschule Eisenstadt mit Direktorin Charlotte Kanyak-Toth als Gewinner der Mannschaftswertung mit dem Wanderpokal ausgezeichnet. Alle Teilnehmer erhielten eine Medaille, die von LR Astrid Eisenkopf und Bgm. Thomas Steiner – als große Förderer dieses tollen Projektes - überreicht wurden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.