14.09.2016, 11:16 Uhr

„Gemeinsam unterwegs“ am Tag des Denkmals

Wann? 25.09.2016

Wo? Martin-Kaserne, Ingenieur-Hans-Sylvester-Straße 6, 7000 Eisenstadt AT
Ein Programmpunkt: Führung durch das ehemalige jüdische Viertel (Foto: ÖJM)
Eisenstadt: Martin-Kaserne | EISENSTADT. "Gemeinsam unterwegs" lautet das Motto des diesjährigen Tages des Denkmals, der am 25. September vom Bundesdenkmalamt in ganz Österreich veranstaltet wird. Eineige Programmpunkte finden auch in Eisenstadt statt.

Diverse Schauplätze

Im Architektur Raumburgenland in der Pfarrgasse finden um 11 und 15 Uhr Führungen statt, außerdem wird den Gästen der Vortrag „Entdämmt Euch“ von Klaus-Jürgen Bauer geboten. Im Diözesanmuseum werden zur Sonderausstellung „1.700 Jahre hl. Martin“ um 11 und 15 Uhr Führungen angeboten.
Zu einem einstündigen Rundgang durch das ehemalige jüdische Viertel (10.30 Uhr) lädt das Jüdische Museum.
Unter dem Schwerpunkt Bundeshher finden in der Martin-Kaserne Führungen um 10 Uhr und um 14 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.