09.03.2016, 09:45 Uhr

Müllendorf: Alkoholisierter 64-Jähriger überschlägt sich mit Microcar

Die Feuerwehr Müllendorf musste das Microcar eines 64-Jährigen bergen. (Foto: Symbolfoto/Archiv)
MÜLLENDORF. Ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk wurde bei einem Verkehrsunfall am 8. März in Müllendorf unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus eingeliefert. Der Lenker war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert gewesen.

Gegen Pkw geprallt

Der Mann fuhr mit einem Microcar um 18:20 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Lenaugasse. Aus bisher unbekannter Ursache stieß er gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw und schob diesen ca. sieben Meter in seine Fahrtrichtung. Anschließend überschlug sich der alkoholisierte Lenker mit seinem Microcar und blieb auf dem Dach liegen.
Das beschädigte Fahrzeug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Müllendorf geborgen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.