23.05.2016, 10:18 Uhr

Namen der Stadtbusflotte wurden gewählt

Eisenstadt: Landeshauptstadt |

Von 3. bis einschließlich 18. Mai konnte auf der Homepage der Stadtgemeinde über die Namensvorschläge für die Stadtbusflotte abgestimmt werden. Eine Jury filterte unter allen Vorschlägen die beiden Dreier-Kombinationen „Georg, Martin und Vitus“ sowie „Egon, Emil und Eva“ heraus. Erstere ging als klarer Sieger hervor.


Insgesamt beteiligten sich 465 Personen an der Umfrage. Davon entfielen genau 300 Stimmen auf den Vorschlag Georg, Martin und Vitus. Somit werden die Stadtbusse, die ab dem Spätherbst ihren Betrieb aufnehmen, die Namen der drei Ortsheiligen tragen.

Das Ergebnis im Detail:
Georg, Martin und Vitus – 64,5 %, 300 Stimmen
Egon, Emil und Eva – 35,5 %, 165 Stimmen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.