01.09.2016, 16:11 Uhr

Neue Rettungssanitäter für den Bezirk Eisenstadt

(Foto: Johannes Huber)
EISENSTADT. In der Bezirksstelle Eisenstadt des Roten Kreuzes durfte die weiße Fahne geschwenkt werden – Geiszler Sebastian, Koos Andreas, Magdic Peter, Nejedly Alexander, Pipal Daniel, Santarini Angelo (Bild) – haben die Ausbildung zum Rettungssanitäter absolviert und werden nun im Bezirk im Einsatz sein.

Ausbildung zum Rettungssani

Um als Rettungssanitäter tätig werden zu können, ist eine Prüfung gesetzlich vorgeschrieben. 100 Stunden Theorie- und 160 Stunden Praxiseinheiten standen für die jungen Rettungssanitäter am Ausbildungsplan. Dabei eigneten sie sich Wissen rund um den menschlichen Körper sowie Gerätelehre und Sanitätstechnik an. Dieses wurde im Rahmen einer kommissionellen Prüfung, bei der auch ein Arzt anwesend war, überprüft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.