02.07.2016, 10:37 Uhr

Rezept – Magic Cake

Ein schnell zusammengerührter Kuchen, der fluffig, cremig und wie Pudding schmeckt.
Dieser Kuchen hat mit nur einem Teig drei Schichten.

Zutaten

4 Eier, zimmerwarm
150 g Staubzucker
125 g Butter, geschmolzen
115 g glattes Dinkelmehl
½ l Milch, lauwarm

Zubereitung

Den Ofen auf 165 °C vorheizen.
Eier trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend die geschmolzene Butter hinzufügen und weiterschlagen.
Danach das Mehl einrühren. Wenn das gut vermengt ist nach und nach die lauwarme Milch untermischen.
Zuletzt wird der Eischnee untergehoben.
Vorsicht: Die Masse ist sehr flüssig, keine Springform verwenden, außer sie ist wirklich dicht.
Eine 20 x 20 cm große Backform mit Backpapier auslegen und die Masse einleeren.
Den Kuchen für 50 bis 60 Minuten backen. Der Kuchen sollte eine schöne goldgelbe Farbe haben und die Mitte nicht mehr zu sehr wackeln.
Im Kühlschrank komplett auskühlen lassen.

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
7.042
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 02.07.2016 | 11:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.