05.01.2017, 09:35 Uhr

Schwerer Mofaunfall in Siegendorf

SIEGENDORF. In Siegendorf stürzte ein 51-jähriger Mann mit seinem Mofa und zog sich schwere Verletzungen zu.
Er war gegen 21:30 Uhr im Ortsgebiet von Siegendorf auf der St. Margarethener-Straße in Richtung Schulgasse unterwegs und prallte bei dem Sturz vermutlich mit dem Kopf gegen den Randstein des Gehsteiges. Der Verletzte wurde mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Alkotest konnte nicht durchgeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.