05.10.2016, 13:49 Uhr

Seit 25 Jahren Kaufmann aus Leidenschaft

Eisenstadt: Nah&Frisch Jagenbrein |

Seit 25 Jahren steht Josef Jagenbrein schon dann im Geschäft, wenn bei vielen Menschen noch nicht mal der Wecker geläutet hat. In seinem Geschäft in St. Georgen bekommt man alles, was man zum Leben braucht – und vieles davon kommt aus der Region. Nah & Frisch Jagenbrein ist der letzte klassische Nahversorger.

Dort kann man bereits um sechs Uhr morgens einkaufen und man ist um diese Zeit nicht allein im Geschäft. Denn Pendler holen sich auf ihrem Weg zur Arbeit eine Jause, Frühaufsteher frisches Gebäck fürs Frühstück, ein wenig später kommen dann Mütter und Väter die Jause für ihre Kleinen einkaufen und manchmal wird im netten Kaffee-Eck auch schon eifrig geplaudert und später Karten gespielt.

„Josef Jagenbrein hat sich mit seinem reichhaltigen Angebot und dem guten Service auch außerhalb St. Georgens einen Namen gemacht. Besonders beliebt ist die Hauszustellung sowie der Catering-Service für die verschiedensten Anlässe. Ich wünsche ihm und seiner Familie alles Gute zum Firmenjubiläum und viel Erfolg für die nächsten Jahre“, so Bürgermeister Thomas Steiner.

Viele ältere Menschen schätzen, dass sie bei Jagenbrein kein namenloser Kunde sind, sondern Josef Jagenbrein und sein Team immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen haben. „Ist der Einkauf zu schwer, um ihn nach Hause zu tragen, stellen wir unser kostenloses Lieferservice zur Verfügung“, erklärt der Kaufmann, der sich damit von den Supermarktketten im Service deutlich unterscheidet.

„Wir haben in den vergangenen Jahren unsere direkten Serviceleistungen ständig ausgebaut und an die Bedürfnisse der Menschen angepasst, die uns als Nahversorger gewählt haben: Wir beliefern Kindergärten und Schulen mit Schulmilch oder der ,Gesunden Jause‘. Wir beliefern Unternehmen im Stadtzentrum, im Industriegebiet, in den Ortsteilen und darüber hinaus mit Brötchen und Getränken. Wir können als Caterer die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Partner erfüllen: Von der Besprechungsjause mit Brötchen, Mehlspeise und Getränken bis hin zum Firmenbuffet für 200 Personen“, so der Kaufmann.

„Wir können Ihnen zusätzlich zum umfangreichen Produkt-sortiment eines Nahversorgers auch zahlreiche saisonal spezifische regionale Produkte anbieten, die ich persönlich bei den Erzeugern, den Bauern, Imkern oder Fleischern abhole und so für bestmögliche Qualität persönlich garantieren kann: Paradeiser aus dem Seewinkel, Bio-Kürbiskernöl aus Zagersdorf, Schafskäse aus Tadten, Honig aus Schattendorf, und selbstverständlich unsere prämierten (Falstaff)Weine aus St. Georgen mit dem köstlichen Traubensaft für die Kleinen“, erzählt Josef Jagenbrein abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.