01.05.2016, 13:42 Uhr

"Space Heroes" im Wettkampf-Fieber

SIEGENDORF (fa). Die ,,Mission X-Space Heroes“ der beiden 1. Klassen der NMS Siegendorf luden zur Projektpräsentation.

Der NASA-Beauftragte Österreichs, Mag. Wolfgang Habison, Landeshauptmann Hans Niessl und die Bürgermeister Mag. Rainer porics (Siegendorf), Helmut Zakall (Zagersdorf) und Johann Frank (Klingenbach) wohnten der Präsentation des ,,Mission X“-Projektes in der Neuen Mittelschule Siegendorf bei. Mit einem Geschicklichkeits-Parcour mit coolen Utensilien der Feuerwehr bewiesen die Mittelschüler bei einer ,,Safe our Astronaut“-Runde ihr sportliches und technisches Geschick. Anschließend wurde der von den Schülern umgetextete Welthit von Nik P. ,,Ein Stern, der deinen Namen trägt“ zum Besten gegeben, ehe sich die Ehrengäste die gesunde Jause mit Obstspießen und selbst gemachten Smoothies schmecken ließen.
Die Neue Mittelschule Siegendorf kämpft beim diesjährigen Wettbewerb ,,MISSION X – Train like an Astronaut“ als ältestes Team um einen von zehn ,,Oscars“, die bei der großen Schlussveranstaltung am 3. Juni in Linz vergeben werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.