26.04.2016, 15:56 Uhr

Weltbuchtag in Wimpassing

Geschichtenteppich für die 3-6Jährigen mit Helmut Schlatzer (Foto: Gemeindebücherei Wimpassing)
WIMPASSING. Die Gemeindebücherei Wimpassing feierte den Weltbuchtag. 86 junge Köpfe aus Volks- und Vorschule genossen eine Exklusiv-Vorstellung des Stücks „Alice wundert sich. Lewis Caroll auch!“ vom steirischen Theaterpaar Sabine Aigner und Helmut Schlatzer.

Buntes Programm

Für die Kids stand aber weit mehr am Programm: denn Helmut Schlatzer hob mit den Kleinsten auf dem orientalischen Geschichtenteppich ab, danach gab es eine „lustige Teegesellschaft“ samt Koch-Workshop mit Sabine Aigner, wo syrische Spezialitäten auf der Speisekarte standen.
Ganz nebenbei erfuhren die Kinder und ihre Erwachsenen von der Flüchtlingsarbeit und zum Schluss konnte man sich sogar „Guten Appetit“ auf Arabisch wünschen!

BUCHteln und Flohmarkt

Ein Workshop, bei dem aus Steinen lustiges Getier entstand, rundete die sehr gut besuchte Veranstaltung ab. Auch die berühmten „BUCHteln“ und ein extra-großer Bücher-Flohmarkt standen in Wimpassing am Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.