22.04.2016, 09:21 Uhr

ÖVP Seniorenbund positioniert sich neu!

ÖSB Landesobmann Kurt Korbatits mit BO Johann Pock, gf. BO Willi Thomas und LAbg. Vbgm. Bernhard Hirczy

Weichenstellung: Der Seniorenbund des Bezirkes Jennersdorf hat sich neue Ziele gesetzt. Gestern wurden personell neue Weichen gestellt. Der bisherige ÖSB-Bezirksobmann Johann Pock legt seine Funktion nach zwölf Jahren zurück, nachfolgen soll Stadtbürgermeister Wilhelm Thomas aus Jennersdorf.

Beim Bezirksvorstand des Seniorenbundes in Jennersdorf wurde Bgm. Willi Thomas mit 100 % zum gf. Bezirksobmann gewählt. Landesobmann Kurt Korbatits, LAbg. Bernhard Hirczy und BO Johann Pock gratulieren dem neugewählten Bezirksobmann recht herzlich zur neuen Funktion.

„Ich möchte mich bei Johann Pock für seine langjährige Arbeit recht herzlich bedanken. In über einem Jahrzehnt erlebt man Vieles gemeinsam, wir haben zusammen etliche Sitzungen, Veranstaltungen und Ausflüge erlebt. Johann war immer ein Vorbild für mich. Ich wünsche ihm alles Gute für die Zukunft. Dem neuen gf. Bezirksobmann Bgm. Willi Thomas wünsche ich viel Freude mit der neuen Aufgabe. Es freut mich besonders, dass jetzt nach den gf. Wechseln, der Seniorenbund, der ÖAAB und die JVP im Bezirk auf Schiene sind!“, so Bezirksparteiobmann Hirczy.

„Der Seniorenbund ist die größte Teilorganisation der ÖVP im Bezirk, deshalb freue ich mich besonders auf diese neue Herausforderung. Das Jahresprogramm für 2016 ist wieder sehr umfangreich, unsere Ortsgruppen sind sehr aktiv und mindestens einmal im Monat unterwegs. Die nächste große Veranstaltung des Bezirkes findet im September beim alljährlichen Bezirkstreffen (diesmal in Jennersdorf) statt. Auch ich möchte mich bei Johann Pock recht herzlich für die jahrelange fantastische Arbeit bedanken. Vielen Dank auch an alle Mitglieder des Bezirksvorstandes, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben und mich zum neuen gf. Obmann gewählt haben“, so der neue gf. BO Willi Thomas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.