19.05.2016, 14:08 Uhr

Umfahrung Schützen B 50 in "Bist du deppert!" auf Puls 4

"Bist du deppert" - Umfahrung Schützen
Auf Puls 4 wurde ein Bericht über die Umfahrung B50 Umfahrung Schützen ausgestrahlt. In der Sendung "Bist du deppert" wurde über das Projekt berichtet.

hier geht´s zur Sendung

B50 Umfahrung Schützen wird über Privatgrundstücke betrieben
Das Bündnis Liste Burgenland wird zusammen mit den betroffenen Personen weiterhin die Finger in die Wunde legen und vehement darauf hinweisen, dass die Vorgehensweise der Burgenländischen Landesregierung rund um den Bau der B50 Umfahrung Schützen mehr als fragwürdig war, von Falschaussagen der Regierung kaum noch zu überbieten ist, Millionen Steuergeld versenkt und Gesetze ignoriert wurden. Kölly: „Auch Aktionismus ist nicht ausgeschlossen, um zu zeigen, dass im Burgenland für eine „rote Drüberfahrpolitik“ kein Platz ist. Aber nicht nur die SPÖ auch die ÖVP trägt Mitschuld an diesem Desaster. Steindl, Resetar & Co. waren mittendrin statt nur dabei. Die damalige rot-schwarze Regierung hat diesen Bau verbockt und dieses Desaster zu verantworten. Ohne wenn und aber!“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.