11.03.2016, 13:42 Uhr

Wo Familien à la Card urlauben

(Foto: Burgenland Tourismus)

Mit der Burgenland Card genießen Sie zahlreiche Gratis-Eintritte und jed Menge Ermäßigungen

Gerade Familien müssen mitunter genau aufs Urlaubsbudget schauen. Da kommt die Burgenland Card gerade recht. Denn der smarte "Türöffner" im Scheckkarten-Format kostet zwar 59 Euro (29 Euro für Kinder), dafür bekommt man jede Menge Gratis-Eintritte oder attraktive Ermäßigungen.

Die Qual der Wahl

Rund 200 Anbieter laden ein. Mit dabei sind unter anderem alle pannonischen Thermen. Hier gilt: Einmal Gratis-Eintritt und 50 % Ersparnis für jeden weiteren Thermeneintritt. Mit von der Partie sind auch der Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel, viele Kulinarik- und Beherbergungsbetriebe, darunter zahlreiche Gastgeber von Urlaub am Bauernhof, dazu Burgen und Schlösser, Bäder und Museen sowie Dutzende weitere attraktive Ausflugsziele. Kaufen kann man die Burgenland Card im WebShop von card.burgenland.info, in allen Filialen der Bank Burgenland sowie bei vielen weiteren Verkaufsstellen.

Einfach praktisch – die neue Card

Ein praktisches Feature der Gästekarte: Die Partnerbetriebe sind allesamt mit eigenen Lesegeräten ausgestattet, sodass der Besucher seine Vorteilskarte bloß an der Kasse scannen lässt – und schon kann er den betreffenden Burgenland Card-Vorteil genießen. Ebenso praktisch ist die Vorteils-Broschüre, die die Burgenland Card begleitet, alle Angebote übersichtlich auflistet und die Partnerbetriebe sowie deren Leistungen vorstellt.

Klick und Klar

Ihren pannonischen Ausflug planen Sie ab sofort ganz bequem mit ihrem Mobiltelefon und unseren neuen Gratis-Apps. Die Ausflugsziele-App gibt Ihnen Tipps zu Ausflügen, aktuellen Highlights und saisonalen Themen, zu Familien- und Kultur-Angeboten. Und das Beste: Mit der praktischen "Um-mich-herum-Funktion" finden Sie sofort sämtliche Burgenland-Card-Partner in nächster Nähe.

Ebenso komfortabel ist die neue Erlebnistouren-App, die alle Infos zu sämtlichen burgenländischen Rad-, Wander-, Reit- und Laufwegen bereithält. Zu ihren nützlichen Features gehören u.a. eine Landkarte (zoombar bis 1:25.000), Tourenvorschläge, ein Kompass sowie Tourentracking.
Beide Apps sind für Android- und iOS-Mobilephones verfügbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.