26.03.2016, 22:44 Uhr

3. Mountainbikerennen des RLC Mörbisch

Bürgermeister Jürgen Marx startet den Bewerb
Am Karsamstag dem 26. 3. 2016 startete pünktlich um 14 Uhr das nun schon traditionelle Mountainbikerennen in Mörbisch, Waldzeile. Die Fahrer hatten rund 600 Höhenmeter zu absolvieren. Die Strecke war in einem ausgezeichneten Zustand.
Bürgermeister Jürgen Marx gab den Startschuss zum Rennen bei dem sich gleich die Favoriten in Szene setzen konnten. Am Start waren 12 RLC Fahrer, 4 Fahrer vom Arbö Wienenergie Röhsler, 5 Starter des Radclubs Oggau und ein Gast aus Ungarn. Die Fahrer Stepnowski, Perajczer, Molnar, Artenjak und Meyer konnten sich sehr schnell vom restlichen Feld absetzen und schlussendlich nach einer Stunde und zwölf gefahrenen Runden auf der sehr selektiven Strecke das Rennen beenden. Der Vorjahressieger, Stepnowski vom Radclub AWR, konnte sich vor Perajczer und dem RLC Fahrer Molnar klar durchsetzen. Auf den Plätzen Artenjak vom AWR und Licskai vom RLC.
Aber auch auf den hinteren Rängen wurde um jeden Platz gekämpft.
Vor dem Hauptrennen gab es ein Kinderrennen, bei dem sich leider nur zwei Kinder der Herausforderung stellten. Die Mädchenwertung ging an Emma Luckenberger die Bubenwertung an Jonas Kummer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.