11.05.2016, 10:45 Uhr

Erstes Gold für Mörbischerin Laura Tonhofer

MÖRBISCH. Letztes Wochenende standen fünf RingerInnen des Mörbischer Ringernachwuchses, bestens von Trainer Josef Salmer betreut, beim internationalen Turnier für Mädchen und Burschen im salzburgischen Wals auf der Matte.
Dabei bot Laura Tonhofer in der Gewichtsklasse -38 kg eine ausgezeichnete Leistung. In der 1. Runde stand sie Trainingspartnerin Lisa Janisch vom URC Leithaprodersdorf gegenüber. In einem spannenden Kampf behielt Laura jedoch die Oberhand und gewann nach Punkten. Auch im 2. Kampf ließ Laura nichts anbrennen, besiegte Hanna Wieland vom AC Wals auf Schulter und sicherte sich bravourös ihre erste Goldmedaille!
Die Leithaprodersdorferin Lisa Janisch belegte ebenso wie die Mörbischerin Sophie Lang den ausgezeichneten zweiten Platz, während das URCM-Duo Miriam Luckenberger und Sebastian Lackner jeweils Bronze eroberte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.