22.04.2016, 09:00 Uhr

SEP Group baut neues Betriebsgebäude in Hornstein

Der Spatenstich für das neue Betriebsgebäude der SEP Group in Hornstein erfolgte vor wenigen Tagen. (Foto: SEP Group)
HORNSTEIN. Die SEP Group (SEP Software Engineering GmbH & SEP Mechatronic Solutions GmbH) errichtet im Industriegebiet von Hornstein ein neues Betriebsgebäude. Dieses wird aus einem Bürogebäude (660m²) und einer Halle (440m²) bestehen. Die Fertigstellung ist für Oktober 2016 geplant.

Aufstrebendes Unternehmen

Die SEP Software Engineering GmbH ist ein junges und aufstrebendes Dienstleistungsunternehmen. Der Hauptaufgabenbereich ist Software Engineering für den modernen, hochtechnologisierten Maschinenbau.
Das Unternehmen ist ein Komplettlösungs-Anbieter für maßgeschneiderte roboterbasierte Automatisierungs- und Bearbeitungslösungen. Eine weitere Kernkompetenz ist das Refurbishment der Elektrik und Mechanik von Werkzeug-, Produktions- und Sondermaschinen sowie Roboteranlagen.

15 Mitarbeiter

Die SEP Group beschäftigt 15 Mitarbeiter. In den nächsten Jahren sollen weitere 15 Arbeitsplätze geschaffen werden.
Zu den Kunden des Unternehmens zählen die Automobil-, Luftfahrt- und metallverarbeitende Industrie sowie die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Das SEP-Team begleitet diese von der Idee über die Konzept- und Entwicklungsphase bis hin zur Realisierung und Übergabe der Anlage.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.