13.05.2016, 07:58 Uhr

SPÖ Frauen mit Straßenaktion im EZE

Astrid Eisenkopf, Edith Sack, Verena Dunst, Hannelore Binder und Doris Prohaska im EZE (Foto: SPÖ Burgenland)
EISENSTADT. Die Situation auf dem burgenländischen Arbeitsmarkt ist angespannt. SPÖ-Landesfrauenvorsitzende Verena Dunst und die SPÖ-Frauen starteten daher am Donnerstag eine Straßenaktion im Einkaufszentrum Eisenstadt (EZE) und befragten Frauen, was ihnen beim Thema „Arbeit“ besonders wichtig ist und was es braucht, damit soziale Sicherheit auch in Zukunft gewährleistet bleibt. Die gesammelten Ideen und Forderungen sollen dann bei der SPÖ-Bundesfrauenkonferenz am 24. Juni diskutiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.