20.06.2016, 00:00 Uhr

Auftakt zum Florianer Orgelsommer am 26. Juni

ST. FLORIAN. In allen Schattierungen wird die Brucknerorgel im Stift St. Florian zum heurigen Orgelsommer in insgesamt vier Konzerten ertönen, gespielt von internationalen Konzertorganisten.

Den Beginn setzt der Vorarlberger Jürgen Natter zum Thema „Von Leiden und Freuden“ am Sonntag, 26. Juni, um 16.30 Uhr. Bei jedem Konzert wird auch ein Stück des berühmten Florianer Komponisten Augustinus Franz Kropfreiter zu dessen 80. Geburtstag gespielt werden. Eine Videoprojektion ermöglicht, dem Organisten beim Spiel zuzusehen

Es wird um freiwillige Spenden für den Eintritt gebeten. Weitere Konzerte sind am 3. Juli (Gerhard Franke/D, „In Dur und Moll“), 10. Juli (Richard Brasier/GB, „Orgelmusik aus England“) und 17. Juli (Gerhard Weinberger/D, „Hymnen“).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.