22.08.2016, 20:05 Uhr

Handleser und Kartenleger verraten in Enns die Zukunft

Wann? 02.09.2016 14:00 Uhr bis 04.09.2016 18:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Hafner-Straße 2, 4470 Enns AT
Handleserin Ursula Heitzmann (li.) erzählt Redaktionsleiterin Katharina Mader, was ihre Zukunft für sie bereithält. (Foto: BRS)
Enns: Stadthalle |

Mehr als 15 Aussteller sind von 2. bis 4. September bei der Esoterikmesse in der Ennser Stadthalle

ENNS (km). Von Freitag, 2. September, bis Sonntag, 4. September, findet in Enns wieder die Esoterikmesse statt. Zwischen 15 und 17 Aussteller wie Kartenleger werden dort zu finden sein. Auch bieten die Aussteller verschiedene Salben, Kräuter sowie Rückführungserlebnisse an. Die Linzerin Ursula Heitzmann ist eine von ihnen. Sie ist seit Anfang an bei der Messe in Enns dabei. Zu den Kunden der Linzerin zählen auch viele aus dem Raum Enns und Steyr. "Die meisten erwarten ein Wunder, aber Wunder bewirke ich nicht", erklärt Heitzmann nüchtern. "Die meisten wollen einfach nur wissen, wie es in ihrem Leben weiter geht." Viele würden das Endresultat jedoch nicht akzeptieren wollen.

Die Antworten gibt die Kartenlegerin aufgrund von Geburts- und Handdaten. Mittlerweile hat die Linzerin "nicht mehr so viele Kunden wie früher". Grund dafür ist ihre Pension. Dennoch würden "Skeptiker bei ihr überzeugt" werden.

Für die Esoterikmesse in Enns gibt sie Interessierten noch einen Rat mit auf den Weg: "Die, die etwas könnn machen auch etwas gratis." Außerdem sollte man sich bei Hellsehern, Kartenlegern und Co. auf sein Bauchgefühl verlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.