20.09.2016, 15:54 Uhr

Lesung mit Judith W. Taschler im Pfarrsaal Asten

Wann? 01.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Pfarrsaal, 4481 Asten AT
(Foto: Saringer)
Asten: Pfarrsaal | Die Bibliothek Asten startet mit einer Lesung in den Veranstaltungsherbst: Am Samstag, 1. Oktober wird Judith W. Taschler um 20:00 Uhr ihren neuesten Roman „bleiben“ vorstellen, wir werden aber auch Leseproben aus früheren Werken hören.

Die Autorin stammt aus Putzleinsdorf im Mühlviertel und studierte in Innsbruck Germanistik. Dort lebt sie auch mit ihrer Familie. 2011 veröffentlichte sie ihr erstes Buch, 2014 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Preis für den Roman "Die Deutschlehrerin". Ihr neuestes Buch "bleiben" erschien Anfang September im Verlag Droemer.

Judith W. Taschler ist im gesamten deutschsprachigen Raum sehr erfolgreich, ihre Romane sind keine Krimis, aber die Autorin schafft es stilistisch gewandt, mit cleveren Wendungen die Erwartungshaltung der Leser immer wieder zu durchbrechen und die Geschichten in eine überraschend neue Richtung zu treiben.

Im Anschluss an die Lesung laden wir unsere Besucher ein, den Abend bei einem Buffet und anregenden Gesprächen gemütlich ausklingen zu lassen.

Vorverkaufskarten sind ab sofort in der Bibliothek Asten und in der Trafik Warras in Asten erhältlich, außerdem kann man sie unter 0664/2118966 und asten@bvoe.at reservieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.