30.09.2016, 19:08 Uhr

Blutspendeaktion in St. Valentin am 15. Oktober 2016

(Foto: Rotes Kreuz)
Sankt Valentin: Rotes Kreuz | In Österreich brauchen Kranke und Unfallopfer jährlich rund 470.000 Blutkonserven. Dass sie diese auch bekommen, dafür sorgen die Blutspendedienste des Österreichischen Roten Kreuzes. Diese Aufgabe kann aber nur dann erfüllt werden, wenn ausreichend freiwillige Blutspenderinnen und Blutspender ihren „Lebenssaft“ unentgeltlich zur Verfügung stellen.
Durch die Organisation von Blutspendeaktionen tragen unzählige Freiwillige zur flächendeckenden Versorgung Österreichs mit lebensrettenden Blutprodukten rund um die Uhr bei und helfen mit ihrem persönlichen Einsatz, dass das Rote Kreuz im Notfall rasch helfen kann.
(Rotes Kreuz Niederösterreich, St. Valentin)

Samstag, 15. Oktober 2016
9:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:30
Rot-Kreuz-Bezirksstelle St. Valentin
Neubaustraße 25
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.