28.06.2016, 20:38 Uhr

Bezirksmusikfest bei glühender Hitze

ST. VALENTIN. Die Stadtkapelle St. Valentin feierte heuer ihr 150-jähriges Bestehen mit einem drei Tage dauernden Event. „Seit ich mich erinnern kann, hat es ein so bombastisches Fest in St. Valentin noch nicht gegeben“, sagte Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr in ihrer Festrede und bedankte sich bei allen Musikern und Vereinen für die tolle Organisation, den Einsatz und den fast nicht enden wollenden Festzug. Insgesamt 52 Musikgruppen und St. Valentiner Vereine nahmen daran teil. 22 Musikgruppen stellten sich der Marschwertung. Die Höchstpunktezahl von 95,5 und einen ausgezeichneten Erfolg erreichte der Musikverein Biberbach gefolgt vom Musikverein Seitenstetten, der mit 93 Punkten den zweiten Platz einnahm. Abschließend gaben alle Musikkapellen ein Konzert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.