02.07.2016, 22:09 Uhr

Doppelter Einsatz für die Ennser Red Sharks

Die 3 Ennser Nachwuchsgruppen beim Landesbewerb

Gleich zwei mal waren die Ennser Red Sharks am ersten Juli Wochenende unterwegs: International mit den Vorjahres-Bundesmeistern als Österreichische Vertreter bei der „Europameisterschaft“ in Erste Hilfe „FACE“ in Ljubljana (SLO) und mit drei Nachwuchsgruppen beim OÖ Jugend Landeswettbewerb „Act Human“ in Marchtrenk.

Vom Vorjahres-Europameister Slowenien ausgerichtet, fand der diesjährige Bewerb FACE 2016 eingebettet in einem interessanten Rahmenprogramm mit Workshops zum Thema Erste Hilfe vom 30.6. bis 3.7. im wunderschönen Ljubljana statt. „Als Vertreter Österreichs und einzige Jugendgruppe gegen 19 der besten Europäischen Erste-Hilfe Bewerbsgruppen aus Sanitätern antreten zu können ist schon ein Wahnsinn. Dann auch noch den 15. Platz zu erreichen: wir hätten uns das nie erträumen mögen“, so Lukas Wagner, der Kommandant der Bewerbsgruppe.

Besonders Stolz ist man in Enns auch auf die Leistung der Nachwuchsgruppen beim Landesbewerb vom 2.7. im Bezirk Wels: ein 7. Platz mit dem Leistungsabzeichen in Gold für die Gruppe Red Sharks 1 in der Klasse 15-17 Jahre, und ein 3.- und 4. Platz für die Gruppen Red Sharks 2 und 3 in der Altersklasse 10 bis 14 Jahre.

„Unsere Bundesmeister haben uns erneut sehr stolz und international bekannt gemacht und im Nachwuchs sehen wir die Sieger von morgen. Wochenlanges Üben, und vor allem auch viel Spaß haben sich bezahlt gemacht. Und das Beste: das gelernte Wissen und die Courage in Erster Hilfe kann den Jugendlichen niemand mehr nehmen“, so Julia Lempradl, die Leiterin des Ennser Jugendrotkreuzes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.