29.06.2016, 15:48 Uhr

Peterlfeuer der SPÖ-Frauen Asten

ASTEN. Traditionell am letzten Freitag im Juni veranstalteten auch heuer die SPÖ-Frauen Asten wieder das Peterlfeuer. Bei traumhaftem Wetter und toller Musik konnten viele Besucher den Tag bis in die Morgenstunden genießen. Für die Kleinen gab es wieder eine riesige Hüpfburg und viele lustige Spiele aus dem Kinderfreundebus. Natürlich konnten sie sich auch wieder bunt schminken lassen. Auch das Jugendzentrum Asten "eAsy" war mit einer Buttonmaschine dabei. Den Besuchern wurde weiters eine interessante Vorführung der Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes Enns geboten. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde dann das traditionelle Feuer entzündet und die Freiwillige Feuerwehr Asten sorgte dabei wieder für Sicherheit. "Wir bedanken uns bei allen Helfern und Besuchern, denn nur mit euch wurde es wieder ein Wahnsinnsfest" – freute sich Irene Stegfellner, Vorsitzende der SPÖ-Frauen Asten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.