29.05.2016, 10:15 Uhr

Alkoholisierter Raser gestoppt

(Foto: Arno Bachert - Fotolia)
HAID. Die Polizisten führten am Sonntag, 29. Mai, um 05:17 Uhr auf der A1 Fahrtrichtung Wien Verkehrsüberwachungen durch, als ihnen ein schwarzer Alfa Romeo mit bulgarischen Kennzeichen mit weit überhöhter Geschwindigkeit in der 100 km/h-Beschränkung auffiel. Bei der Nachfahrt mit 210 km/h entfernte sich der Pkw noch deutlich.
Bei der Ausfahrt Asten versuchte sich der Lenker der Anhaltung zu entziehen. Verkehrsbedingt musste er jedoch abbremsen und die Polizisten konnten den Wagen anhalten. Als Lenker wurde ein 26-jähriger Rumäne festgestellt. Die weitere Kontrolle ergab, dass der Wagen nicht zum Verkehr zugelassen ist. Den Führerschein konnte der 26-Jährige nicht vorweisen, weil er ihm vor einer Woche von der deutschen Polizei wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen worden war. Weiters waren der Lenker und ein Insasse zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Ein Alkotest ergab 1,92 Promille. Die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land legte eine Sicherheitsleistung von 3300 Euro fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.