19.08.2016, 10:29 Uhr

Astner Unternehmen übernimmt Betriebe in USA und China

"Wir wollen auf dem österreichischen Markt verstärkt auf unsere Gesamtkompetenz hinweisen“, sagt Michael Stadler, Geschäftsführer von Pfeifer Seil- und Hebetechnik. (Foto: Pfeifer Seil- und Hebetechnik)

Für die Realisierung von anspruchsvollen Designer-Bauwerken wurde nun weltweit Know-how gebündelt

ASTEN, MEMMINGEN. International verbreitert hat sich das Astner Unternehmen Pfeifer Seil- und Hebetechnik. Der Konzern mit Sitz im schwäbischen Memmingen und Tochterunternehmen in Österreich akquirierte Unternehmen in den USA, China sowie einen Know-How-Träger in Österreich. Hierzulande wurde das Unternehmen ErneuEner Plus GmbH, führend in den Bereichen Steuerungstechnik, von Pfeifer übernommen. "Damit sind wir weltweit als einziges Unternehmen in der Lage, ein vollintegriertes Leistungsprogramm aus einer Hand anzubieten“, sagt dazu Pfeifer Österreich-Geschäftsführer Michael Stadler. "Für uns ist der österreichische Markt äußerst interessant, wenn hier auch nicht laufend mit Stadionbauten zu rechnen ist.“ Pfeifer ist derzeit im Brückenbau, bei Einkaufszentren sowie bei großen Beschattungen vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.