08.03.2016, 08:17 Uhr

Autolenker mit gefälschten Kennzeichentafeln angehalten

(Foto: Gerhard Seybert/Fotolia)
ENNS (red). Mit gefälschten französischen "Werkstatt"-Kennzeichentafeln wurde auf der Westautobahn bei Enns ein Autolenker angehalten. Am Montagabend fiel Polizisten einer Autobahnstreife ein Fahrzeug auf. Der auf der A1 Richtung Wien fahrende Autolenker, ein 50-Jähriger aus Ungarn, wurde angehalten und überprüft.

Dabei stellten die Beamten fest, dass die am Auto angebrachten "Werkstatt"-Kennzeichentafeln offenbar gefälscht waren. Auch der Zulassungsschein, ein Fahrtenbuch und die Versicherungskarte hielten einer Prüfung nicht stand und waren vermutlich ebenfalls gefälscht. Die Dokumente wurden sichergestellt, das Auto abgestellt und die Weiterfahrt untersagt. Der 50-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.